4x Gold bei Landesmeisterschaften – Liegendkampf vom Winde verweht

In Frankfurt/Oder fanden die Landestitelkämpfe im Kleinkaliber Liegend- und Dreistellungskampf statt. Mit 4 Gold- und einer Bronzemedaille konnte sich die Ausbeute der Jüterboger Starter sehen lassen. Am ersten von 2 Wettkampftagen gingen 77 Liegendschützen aus 24 Vereinen des Landes an den Start. Vier Schützen aus der Flämingstadt hatten sich über die Kreismeisterschaften für diese Titelkämpfe qualifiziert. Bei hohen Temperaturen kamen schon die Teilnehmer des ersten Durchgangs mächtig ins Schwitzen. An diesem Tag herrschten vor allem vormittags ungewöhnlich starke verwirbelnde Winde auf der Schießstandanlage. Trotz Windfahnen, die sich in alle Richtungen bewegten, gelang es kaum einem Schützen seine gewohnte Leistung abzurufen.

Im mit 12 Startern größten Feld dieser Meisterschaft erreichte Frank Dombrowski in der Herren II Klasse nur durchschnittliche 570 Ringe. Der Vorjahreszweite, der trotz sicherem Anschlag schon in der Probe merkte, dass es schwierig werden würde, leistete sich sogar eine Sieben und 5 Achten. Als er den Wettkampf mit einer Acht beendete, glaubte er nicht im Geringsten an eine gute Platzierung. Ein solches Trefferbild mit Ausreißern nach allen Seiten hatte der 48-Jährige schon lange nicht gehabt. Doch die Konkurrenz hatte die gleichen Probleme und schoss noch weniger. So holte sich der Jüterboger, der seit 1995 in diesem Wettbewerb aktiv ist, seine erste Goldmedaille in dieser Disziplin bei der LM. Der Titelverteidiger Sven Bergenroth, der für die Finsterwalder SG antrat, musste sich mit 566 Ringen und Silber zufriedengeben. Den 3. Platz erkämpfte Udo Wolf 564 (Bernau).

Im 2. Durchgang kämpften die Junioren um Titel und Qualifikationsringzahlen für die Deutschen Meisterschaften. Hier erreichte Benedikt Crncic, der in dieser Saison erstmals als Juniorenschütze antrat, 567 Ringe. Hohe Serien waren auch hier nicht machbar. Nach seinem Titelgewinn als Jugendschütze, hatte es auch diesmal wieder zum Sieg gereicht. Schon beachtliche 10 Ringe Rückstand hatte der Rüdersdorfer Bastian Hanne. Chris Hahn aus Forst erkämpfte mit 535 Bronze. Obwohl Crncic mit seiner Ringzahl alles andere als zufrieden war, kann er sich erneut berechtigte Hoffnungen auf einen DM Start machen, lag er doch 3 Ringe über dem Limit des letzten Jahres. In der weiblichen Jugendklasse gewann Thea Geske durch konstante Serien zwischen 90 und 93 mit 551 Ringen die Bronzemedaille. Zu stark waren Sara Starik 579 und Svenja Graßmann 559 (beide Lübben). Keine Chance auf eine vordere Platzierung hatte Johann-Richard Hahn im Feld der männlichen Jugendklasse. Nach 2 schwachen Serien im niedrigen 80er Bereich kam er auf 515 Ringe. Das reichte hier nur zum 9. Platz. Den Sieg erkämpfte sich Michael David Gaissinski 552 aus Ahrensfelde.

Für das Petkuser Team holte sich Senior Helmut Fahlenberg im Wettbewerb der Herren IV Klasse mit 554 Ringen den 3. Platz. Mit neuem Landesrekord von 573 Ringen sicherte sich der Bernauer Wolfgang Bergmann Plietzsch den Titel vor dem Woltersdorfer Jürgen Rescheleit 569.

Am 2. Tag traten bei deutlich besseren Windbedingungen 27 Schützen im Dreistellungskampf an. Im Feld der Junioren II gab es das gleiche Bild auf dem Podest, wie am Tag zuvor. Crncic siegte mit großem Vorsprung. Dank der 196 Ringe im liegenden Anschlag und recht guter Leistung beim Knieendschießen, kamen erstklassige 549 Ringe zusammen. Das DM-Limit hatte er so um 32 Ringe übertroffen. Silber holte Hanne 505 vor Hahn 503.

Für einen überraschenden Titelgewinn sorgte Johann-Richard Hahn. Er holte das 4. Gold für die Jüterboger an diesem Wochenende. Mit 475 Ringen verwies er den Lübbener Johann Jansen 465 auf den 2. Platz. In der weiblichen Jugendklasse musste sich Thea Geske mit dem undankbaren 4. Platz zufriedengeben. Ihr fehlten mit 511 Ringen nur 5 Ringe zum Limit von 2018. Sara Starik 547 siegte auch hier.

Frank Dombrowski

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s