Arbeitseinsätze

Arbeitszeiten sind jeweils 08:00 – 13:00 Uhr.

Es wird darum gebeten, die angesetzten 20 Stunden zu leisten, da diese allen Schützenfreunden zu Gute kommen. Sollte es dennoch nicht möglich sein, diese einzubringen, werden, wie bereits bekannt, pro Stunde EUR 5,00 veranlagt.


Arbeitseinsätze 2019

09. März 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geplante Arbeiten:

Außengelände:

  • Außenzaun kontrollieren, freischneiden und reparieren                                                            
  • Wege freischneiden
  • Bänke reparieren
  • Blumenbeete reinigen
  • überstehende und tiefhängende Äste entfernen

25 m Stand:

  • Baumbewuchs auf linkem Wall entfernen
  • Scheibenträger reparieren
  • Stand reinigen

50 m Stand:

  • Stand reinigen
  • Verblendung und Abdeckung Hochblenden fortführen
  • Fläche und Schleppdach reinigen, Bänke und Tische ebenfalls

100/ 300 m Stand:

  • Blendenschüsse verputzen (vor 9.00 Uhr)
  • Scheibenträger reparieren
  • Stand aufräumen
  • Fenster putzen
  • Räume reinigen und Toilette

Bogenstand:

  • Scheibenträger und Scheiben aufstellen
  • Container abdichten gegen Wespen
  • Bodenplatte Container von unten verschrauben

Benötigte Arbeitsmittel:

  • Astscheren
  • Akku-Bohrer und Schrauber
  • PKW-Anhänger

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

16.    Arbeitseinsatz am 16.03.2019  

Anwesende Mitglieder: 10

Durchgeführte Arbeiten:

Außengelände:

-Außenzaun komplett kontrolliert und freigeschnitten

-Freifläche vor 50 m Stand abgeharkt

-Werkzeugcontainer aufgeräumt

25 m Stand:

-linke und rechte Böschung komplett von Totholz befreit, Brombeere freigeschnitten und abtransportiert

-Stand gefegt

50 m Stand:

-Fläche vor Feuerlinie abgeharkt und Stand gereinigt

100 m/300 m Stand:

-Blendenschüsse verputzt

-Gebäude innen gereinigt

Bogenstand:

-Scheibenträgergestelle mit Holzschutzlasur gestrichen

Allen Beteiligten herzlichen Dank!

13. April 2019 Geplante Arbeiten:

Außengelände:

  • Feuerstelle beräumen
  • Wege und Wegränder freischneiden (hinter Bogenstand und links vom Haupttor)
  • Wege mit Radlader planieren
  • Belag der Bänke erneuern

25 m Stand:

  • Schussfang mit Erde auffüllen
  • Überstehende Brettenden an Hochblende abschneiden
  • Dach auf lose Schraubverbindungen kontrollieren
  • Dachrinne reinigen
  • Brombeere und Bewuchs linke Seite vor dem Stand entfernen
  • Reparaturarbeiten Hochblenden (Holzverkleidung) fortführen

50 m Stand:

  • Dachrinne reinigen
  • Kiefern links am Zaun entfernen
  • Stand aufräumen

100 m /300 m Stand:

  • Eventuelle Blendenschüsse verputzen
  • Nordwand an Gebäude freischachten und Stützwand errichten
  • Stand aufräumen
  • Gebäude Fenster komplett putzen
  • Kampfrichterraum aufräumen

Bogenstand:

  • Container Innenverkleidung erneuern
  • Standfläche für Scheibenträger pflastern
  • Windschutzhecke freischneiden und Fehlstellen mit Wildlingen ersetzen
  • Fläche eggen und mit Walze planieren (Wildschweinschäden)

Schützenhaus:

  • Außenzaun freischneiden (Robinie)
  • Dachrinne reinigen
  • Außenwände von Bewuchs freischneiden
  • Außenfläche Laub entfernen

Benötigte Werkzeuge:

  • Akkuschrauber und – bohrer
  • Astscheren
  • Kettensägen
  • Feste Arbeitshandschuhe
  • Fensterputz-Utensilien

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

Arbeitseinsatz am 13.04.2019

Anwesende Mitglieder: 12

Durchgeführte Arbeiten:

Außengelände:

  • Außenzaun kontrolliert und freigeschnitten
  • Große Sitzbank von Farbresten befreit

25 m Stand:

  • Sandfang hochgeschippt
  • Stand gereinigt

50 m Stand:

  • Reparaturarbeiten an den Hochblenden (Holzverkleidung) fortgeführt

100 m / 300 m Stand:

  • Blendenschüsse verputzt
  • Stand gereinigt

Bogenstand:

  • Standflächen unter Scheibenträger mit Gehwegplatten befestigt. (begonnen)

Außerdem hat Klaus Jannasch außerhalb der Arbeitseinsätze 10 Holzbänke komplett neu aufgebaut. Die Eisengestelle wurden sandgestrahlt, grundiert und lackiert. Die Eichenlatten wurden aufwendig gehobelt und lasiert. Gerald Kaplick  sponserte eine Palette Gehwegplatten für den Bogenstand.

Allen Beteiligten herzlichen Dank!

11. Mai 2019 Anwesende Mitglieder : 10

Durchgeführte Arbeiten:

25 m Stand:

  • umgestürzten Baum vom Dach des Kugelfanges entfernt

50 m Stand:

  • Unterlattung der Holzverkleidung Hochblenden wurde abgeschlossen

100 m/ 300 m Stand:

  • Blendenschüsse verputzt
  • Leisten für Scheibenträger geschnitten
  • Bretter für Unterlattung zugeschnitten und gestrichen
  • Zaun repariert

Bogenstand:

  • Standfläche für Scheibenträger wurde fertig gepflastert

Schützenhaus:

  • Außengelände gereinigt und Zaun freigeschnitten

Vor dem Arbeitseinsatz wurde durch Klaus Jannasch die von Wildschweinen aufgebrochene Fläche vom Bogenstand geeggt und gewalzt, außerdem Böschungen mit der Motorsense gemäht und am Schützenhaus die Flächen gemäht und die Blumenbeete gereinigt.

Hans Freund mähte alle Flächen auf dem Schiessstand Damm mit dem Rasentraktor.

Allen Beteiligten herzlichen Dank!

01. Juni 2019
27. Juli 2019
24. August 2019
14. September 2019
05. Oktober 2019
26. Oktober 2019
16. November 2019 Schießstand Damm, Jahresabschluss


! VORSCHAU ! Generelle Arbeiten für die nächsten Arbeitseinsätze:

Schießanlage Damm:

  • Betonblenden 100m/300m verputzen
  • Scheibenträger aller Stände erneuern
  • 25m Stand Seitenblenden mit Robinienholz verstärken
  • Zaun außen reparieren und dicht machen
  • Bogenstandcontainer Innenverkleidung erstellen
  • Baumkronen aus Wald holen und zu Brennholz verarbeiten (oder verkaufen?)
  • Dachrinnen reinigen und reparieren
  • 50m Stand Standfläche für die 2 Automaten erstellen
  • E-Kabel für Automaten verlegen
  • Senke auf 100m/300m Stand bei Blende 5 auffüllen

Schützenhaus:

  • Außenanlage pflegen
  • kleine Garage aufräumen
  • Brennholzvorrat anlegen vom 50m Stand holen
  • Dach und Dachrinnen reinigen

Kalender-Übersicht